Die Familie Plathner Die Ursprünge
 

Die Herkunft

Anfang des 14. Jahrhunderts, circa 1340 geboren, läßt sich der erste nachweisbare Vorfahre der heute lebenden 19. Generation feststellen. Andreas Plathner (Pletener) war Waffenschmied, genauer gesagt ein Harnischmacher, also ein Mitglied jener Berufsgruppe, welche aus Platten Rüstungen fertigte. Er zählt zu den ersten Bürgern aus dem Thüringer Nordhausen, die dieses Handwerk betrieben. Die Stadt Nordhausen bildet so den eigentlichen Ursitz der Familie, in der auch viele Nachfahren des Andreas gelebt und gewirkt haben

Sein Sohn Hans Plathner (Plettener), geb. 1382 in Nordhausen, zog 1418 nach Stolberg/Harz und bildete so als Stammvater der in dieser Stadt Jahrhunderte wirkenden Familie einen der wichtigsten Stammorte.
Weiter